M- und Social Commerce forcieren Wachstum

Der Versandhandelsverband BVH hat seine Marktprognosen vom Februar nach oben korrigiert: Nach den jüngsten Schätzungen wächst der Umsatz im Online- und Versandhandel um 7% auf 32,4 Mrd Euro.

Im Februar hatte der Verband noch mit Erlösen in Höhe von 31,9 Mrd Euro gerechnet. Die Hochrechnung entstand auf Basis der repräsentativen Verbraucherstudie „Distanzhandel in Deutschland 2011“ (TNS Infratest). Der stärkste Wachtumsmotor ist demnach einmal mehr der Online-Handel mit Waren, der um rund 17% auf 21,48 Mrd Euro (2010: 18,3 Mrd Euro) zulegt und seinen Anteil am gesamten Versandhandel auf rund 66% ausbaut.

Nach der Analyse von Jochen Krisch vom E-Commerce-Blog excitingcommerce.de ist das prognostizierte Plus das mit Abstand höchste Marktwachstum, das der Distanzhandel in der Internetära je gesehen habe – üblich seien bisher Wachstumswerte zwischen 2% und 5% gewesen.

„Die aktuelle Prognose zeigt eindrücklich, dass sich der gesamte Versandhandel ausgezeichnet entwickelt“, erklärt BVH-Chef Christoph Wenk-Fischer.  Mobile Commerce und Social Media hätten sich in den vergangenen Monaten stark weiterentwickelt und sorgten dafür, dass der E-Commerce noch stärker wachse.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "M- und Social Commerce forcieren Wachstum"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.