Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Heiko Fischer macht Silberburg-Presse

Ab 1. Juli betreut Heiko Fischer (38) die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim Tübinger Silberburg-Verlag und tritt damit  die Nachfolge von Margrit Stickel an.

Nach einer Buchhandelslehre bei Zimmermann in Kirchheim/Teck studierte er Kunst in Großbritannien und übte verschiedene freiberufliche Tätigkeiten im Kulturbereich aus, unter anderem als Übersetzer. Es folgte ein Volontariat bei orange-press in Freiburg im Breisgau und Mitarbeit in allen Bereichen des Verlags. In den letzten Jahren begleitete Heiko Fischer beratend verschiedene Verlagsgründungen.   

Quelle: Silberburg Verlag

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Heiko Fischer macht Silberburg-Presse"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis