Kein Geld fürs Treffen

Wenige Tage, nachdem der Vorstand des Eichborn-Verlags zum Insolvenzgericht gegangen ist, wurde die für den 5. Juli 2011 einberufene außerordentliche Hauptversammlung abgesagt.

In einer Begründung auf der Webseite der AG heißt es, die Kosten für die Versammlung könnten aus der Insolvenzmasse nicht getragen werden.

Ursprünglich wollte Mehrheitsaktionär Matthias Koch beim Treffen der Aktionäre über die Auflösung des Verlags und Neubesetzung des Aufsichtsrats abstimmen lassen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kein Geld fürs Treffen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der automatische Ermittler: So ist der Chatbot zu »Schwesterherz« entstanden  …mehr
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    2
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Suter, Martin
    Diogenes
    18.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten