Freie Fahrt für www.leber.rowohlt

Findet der „Alchimisten“-Fan künftig auf www.coelho.diogenes seinen Lesestoff? Schaut der Hirschhausen-Anhänger bald unter www.leber.rowohlt nach heiterer Lebenshilfe? Die für die Adressen im Internet zuständige Firma Icann hat heute Domain-Namen für Firmen erlaubt (hier mehr Infos).

Wie SPIEGEL ONLINE berichtet, wird es künftig neue Domain-Endungen geben: Unternehmen sollen praktisch statt beispielsweise der allgemeinen Firmenendung „.com“ jedes Wort in jeder Sprache als sogenannte Top-Level Domain (TLD) beantragen können – so nennt man den Teil einer Internetadresse nach dem letzten Punkt.

Die Icann habe neue Top-Level-Domains bisher nur äußerst restriktiv vergeben, so SpOn.

Was den Run auf die Firmen-Endungen ab Januar 2012 allerdings bremsen dürfte, sind die hohen Kosten: pro Antrag 185.000 Dollar.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Freie Fahrt für www.leber.rowohlt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau