Liebenswerte Hommage

Der von Günther Jauch verklagte Solibro-Verlag zeigt sich über das gerichtliche Vorgehen des Moderators überrascht. Jauch will die Veröffentlichung und Verbreitung des Titelbildes zu „Ich war Günther Jauchs Punching-Ball! Ein Quizshow-Tourist packt aus“ von Peter Wiesmeier vom Hamburger Landgericht verbieten lassen.

Nach ein er Pressemitteilung des Verlags habe Jauch schon im vergangenen Herbst mit einer einstweiligen Verfügung gedroht, um das Buch zu stoppen, das sein verfremdetes Konterfei zeigt – die EV sei aber letztlich doch nicht beantragt worden.

Erst nach erneuter, vergeblicher Aufforderung an den Verlag zur Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung habe der Moderator eine Klage vor dem LG Hamburg eingereicht, über die Mitte Juli verhandelt werde.

Während Jauch seine Persönlichkeitsrechte durch das Foto auf dem Titel verletzt sehe, meint der Verlag, Jauch sei für die Öffentlichkeit von besonderem Interesse und müsse sich auch die satirische Auseinandersetzung mit seiner Person gefallen lassen. Das Buch sei „eine einzige liebenswerte Hommage an Quizshows und insbesondere auch an Günther Jauchs Show ,Wer wird Millionär’“. Vor diesem Hintergrund sei die Reaktion von  Jauch überraschend.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Liebenswerte Hommage"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften