Aus dem Schatten der Dichter

Wenn Preisgelder und Aufmerksamkeit in Form von Buchauszeichnungen verteilt werden, können sich in den meisten Fällen Belletristen freuen. Für et­was Ausgleich will der Börsenverein ab 2012 mit der Vergabe eines Deutschen Sachbuchpreises sorgen.

Vorbild ist der Deutsche Buchpreis, den der Verband mit PR-Vorlauf durch Long- und Shortlist jeweils kurz vor der Frankfurter Buchmesse für den besten deutschsprachigen Roman vergibt. Im Finanzplan des Verbands sind für das Sachbuchpendant Kosten von 260.000 Euro eingestellt unter der Maßgabe, dass Sponsoringeinnahmen realisiert werden.

Weitere Artikel zu den Buchtagen 2011:

Finanzbericht des Börsenvereins – keine großen Sprünge

Börsenverein plant Deutschen Sachbuchpreis

Programm der Hauptversammlung des Börsenvereins

55 Thesen zum Buchmarkt 2025

Der Börsenverein definiert seine Kernaufgaben

Börsenvereinstagung mit schwacher Sortimenterbeteiligung

Höhepunkte im Programm der Buchtage 2011

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Aus dem Schatten der Dichter"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Suter, Martin
Diogenes
2
Ferrante, Elena
Suhrkamp
3
Ferrante, Elena
Suhrkamp
4
Auster, Paul
Rowohlt
5
Fitzek, Sebastian
Droemer
20.02.2017
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 7. März - 18. März

    Litcologne

  2. 11. März - 19. März

    Münchner Bücherschau junior

  3. 14. März - 16. März

    Londoner Buchmesse

  4. 17. März

    HR-Future Day

  5. 18. März

    Recruiting Day