Geheimnis im Gewächshaus

Belletristik

Die Grafschaft Norfolk ist Schauplatz von Lucinda Rileys Roman „Das Orchideenhaus“. Die bei Goldmann als TB-Originalausgabe erschienene Mischung aus Familiensaga und Liebesgeschichte ist neu auf Platz 3.  Gefragt ist in dieser Woche die Thriller-Autorin Karen Rose: Führend bei den Hardcovern (mit „Todesstoß“ ) sind ihre „Todesspiele“ jetzt auch neu auf der Taschenbuch-Bestsellerliste (Platz 23).

Sachbuch

Als höchster Neueinsteiger auf Platz 28 begibt sich die deutsch-türkische Fernsehmoderatorin und Kriminalschriftstellerin Hülya Özkan in „Güle güle Süperland!“ (Knaur) auf die Reise zu ihren türkischen Wurzeln. Der Investment-Banker Gerald Hörhan provoziert auf Platz 35. Der Untertitel von „Investment Punk“ (Ullstein): „Warum ihr schuftet und wir reich werden.“

Anklopfer der Woche

Daniel Suarez war Software-Entwickler, bevor er mit seinem Cyber-Thriller „Daemon“ einen Bestseller landete. Die Fortsetzung, „Darknet“,  (Rowohlt), ist Anklopfer auf Platz 90.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Geheimnis im Gewächshaus"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau