Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Abschied aus Berlin

Carsten Sommerfeldt (Foto: Florian Hoffmeister), 15 Jahre Pressechef beim Berlin Verlag, wechselt spätestens im August als Presseleiter zur Verlagsgruppe Droemer Knaur. Der 43-Jährige wird Mitglied der Verlagsleitung und tritt die Nachfolge von Susanne Klein an. Neue Presseleiterin bei der Berliner Bloomsbury-Dependance wird die bisherige Eichborn-Pressechefin Uta Niederstraßer.

Droemer-Verleger Hans-Peter Übleis lobt Kleins „hervorragende und erfolgreiche Pressearbeit“. Unter der Regie von Sommerfeldt soll die Präsenz der Autoren, Bücher und Programme in den Medien ausgebaut werden.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Abschied aus Berlin"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der automatische Ermittler: So ist der Chatbot zu »Schwesterherz« entstanden  …mehr
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Wodin, Natascha
    Rowohlt
    24.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten