Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Straffe Lesung mit Autorin Katja Kerschgens

Die Rhetoriktrainerin Katja Kerschgens findet deutliche Worte angesichts zahlloser Reden, die mit langatmigen Begrüßungen, Floskeln und Fachwörterwellen aufgebläht werden: „Das ist Missbrauch von Lebenszeit!“. Am 6. Mai können Sie bei ihrem Vortrag zum Buch dabei sein. In einer unterhaltsamen Mischung aus freier Rede und Lesung aus ‚Reden straffen statt Zuhörer strafen‘ wird Kerschgens ihre wichtigsten Thesen vorstellen und ihre Zuhörer auf straffe Ideen bringen – ganz nach dem Motto: „Eine straffe Rede ist der größte Gefallen, den Redner ihren Zuhörern machen können.“ Der Eintritt zur Lesung ist kostenfrei. Mehr Infos zu dem neuen GABAL-Titel „Reden straffen statt Zuhörer strafen“ finden Sie übrigens in unserer Newsletter-Rubrik „Buchtipp“ und unter www.rhetoriktrainerin.de.

WAS? Lesung mit Katja Kerschgens

WANN? 6. Mai 2011

WO? Landgasthof „Hibis Pfeffermühle“ in Dümpelfeld an der Ahr

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Straffe Lesung mit Autorin Katja Kerschgens"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der automatische Ermittler: So ist der Chatbot zu »Schwesterherz« entstanden  …mehr
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Wodin, Natascha
    Rowohlt
    24.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten