Sommer und Kälte

Belletristik

Die Autorin der „Hebammen“-Romane, Sabine Ebert, hat mit „Blut und Silber“ (Knaur) 2009 ein Buch abseits der Bestseller-Reihe geschrieben, ist dem Historienfach aber treu geblieben. Das Taschenbuch klettert diese Woche auf Platz 15. Einen All-Age-Thriller von Monika Feth (Foto) hat cbt im Programm: „Der Sommerfänger“ steigt auf Platz 21 ein.

Sachbuch

Gute Gefühle machen gesund und lassen „Körperglück“ erleben, schlechte Gefühle dagegen können krank machen, sagt Arzt und Wissenschaftsjournalist Werner Bartens. Das Knaur-Buch kommt bei den Lesern gut an, diese Woche auf Platz 26. Ebenfalls bei Knaur: „Dschungelkind“ Sabine Kuegler erinnert sich in „Jägerin und Gejagte“ an die ersten Jahre in Deutschland, die von Kälte und Isolation gekennzeichnet waren; neu auf Platz 32.

Anklopfer der Woche

Stephanie Cooke erzählt bei KiWi die Geschichte des Nuklearzeitalters, von der Hiroshima-Bombe bis hin zum Klimaargument der „Brückentechnologie“. „Atom“ klopft auf Platz 68 an.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Sommer und Kälte"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften