Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

13. CrossMediaForum am 19. Mai 2011 in München

Das 13. CrossMediaForum findet am 19. Mai 2011 in München statt und stellt unter dem Motto „Herausforderung Hyperdistribution“ innovative Fallbeispiele aus Verlagen zum Thema Contentvermarktung und –verteilung auf unterschiedlichen Medienkanälen vor. Neun Fachvorträge zeigen beispielhafte und innovative Ansätze auf, wie Verlage die wachsende Zahl von Medienformaten und –kanälen erfolgreich für ihre Geschäftsmodelle nutzen können.

So erläutert Matthias Litzenburger, Marketingleiter der Mittelbayerischen Zeitung, wie eine Tageszeitung ihre Reichweite über eine Mehr-Kanal-Strategie erfolgreich erhöhen kann. Fritz Rieger, Projektmanager des Fachverlags bbg, beschreibt die flexible Content-Distribution in unterschiedlichste Kanäle und die crossmediale Lösung der bbg-Gruppe. Christian Kohl, Senior Manager E-Business beim Verlag Walter de Gruyter, zeigt, dass Hyperdistribution letztlich nur durch eine IT-Systemintegration möglich wird und beschreibt, wie de Gruyter CMS, CRM und ERP integriert. Und Jim Stock von der Firma MarkLogic zeigt anhand von Fallbeispielen, wie Verlage ihre Inhalte für die Verwertung durch Dritte zur Verfügung stellen können.  

Das CrossMediaForum wird seit 2002 veranstaltet und hat sich zu dem Fachforum für Cross Media Publishing entwickelt. Das Forum wendet sich an Führungskräfte aus den Bereichen Geschäftsführung, Herstellung, IT/EDV, Electronic Publishing und Produktmanagement von Verlagen aller Art und Größe, aber auch an Verlagsdienstleister.

Das vollständige Programm und Anmeldeunterlagen auf www.crossmediaforum.de.
Termin und Veranstaltungsort
Hotel Maritim
Goethestraße 7
80336 München

Zeit:
19. Mai 2011; 10.00 – 17.00 Uhr

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt zum Frühbucherpreis  EUR 100,00 (bis 21. April 2011), danach EUR 150,00. Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Tagungsunterlagen (in digitaler Form), das Mittagessen und die Pausengetränke.

Anmerkung des Veranstalters: Pressevertreter sind herzlich eingeladen, an der Tagung teilzunehmen! Bitte akkreditieren Sie sich beim Veranstalter.

Über Heinold, Spiller & Partner
Heinold, Spiller & Partner, Hamburg, ist eine auf die Verlags- und Medienbranche spezialisierte Unternehmensberatung. Beratungsschwerpunkte im Bereich Electronic Publishing sind die Bereiche E-Business-Strategie, Cross Media Publishing und Content Management. Heinold, Spiller & Partner berät Verlage auch bei der Auswahl und Einführung von Content Management Systemen.

Rückfragen und Akkreditierungswünsche bitte an:
Heinold, Spiller & Partner
Ehrhardt F. Heinold
Geschäftsführer
Tel:  +49-040 / 39 86 62 0
Fax: +49-040 / 39 86 62 32
Email: ehrhardt.heinold@hspartner.de
Web: www.hspartner.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "13. CrossMediaForum am 19. Mai 2011 in München"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften