Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Vier neue Köpfe im Oldenbourg Verlag

Stephanie Walter (li.) übernimmt zum 1. April die Programmleitung des Fachbereichs Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Sie war zuvor u. a. als Produktmanagerin bei Wolters Kluwer in Köln tätig und mehrere Jahre Verlagsleiterin des Deutschen Notarverlags in Bonn.

Unterstützt wird sie von Christiane Engel-Haas (re.), die seit 1996 in unterschiedlichen Funktionen in sozialwissenschaftlichen Verlagen tätig war, unter anderem mehrere Jahre als Verlagsleiterin im Weinheimer Juventa Verlag und sich zuletzt selbstständig gemacht hat.

Tobias Busl (li.) ist künftig der Manager Marketing & PR für den Fachbereich WISO. Er verstärkt damit ab 1. April die zentrale Marketing-Abteilung der Wissenschaftsverlage der Oldenbourg Gruppe. Tobias Busl wechselt von Elsevier Urban & Fischer und war davor im Hanser Fachverlag im Marketing tätig.

Martin Preuß (re.) ist ab 1. April verantwortlicher Lektor für den Programmbereich Ingenieurwissenschaften. Der promovierte Physiker hatte eine Position alswissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Jena inne und war zuletzt bei Wiley VCH mehrere Jahre als Lektor tätig.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Vier neue Köpfe im Oldenbourg Verlag"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften