Zurück zu Suhrkamp

Wie erwartet, erscheint der neue Roman von Mario Vargas LlosaDer Traum des Kelten“ (El sueño del celta) nun doch im Suhrkamp Verlag. Wie der Verlag bekannt gab, soll das Werk des Literatur-Nobelpreisträgers am 12. September 2011 herauskommen.

Rückblick: Im November 2010 war bekannt geworden, dass Mario Vargas Llosa Suhrkamp verlassen und seinen Roman bei Rowohlt herausbringen werde (hier mehr). Die Entscheidung über den Verlagswechsel war nach Angaben von Rowohlt im August 2010 nach einem Treffen mit Rowohlt-Verleger Alexander Fest gefallen. Im Februar 2011 gab der Rowohlt Verlag dann bekannt, dass er Mario Vargas Llosas neuen Roman nicht veröffentlichen wolle (hier mehr).

Grund für den erneuten Wechsel dürfte die persönliche Bindung des Autors zu Suhrkamp sein. In Briefen an seinen Suhrkamp-Lektor Jürgen Dormagen und an Suhrkamp-Verlegerin Ulla Berkéwicz hatte der Autor seine tiefe Verbundenheit zu Suhrkamp ausgedrückt. „Ich hoffe, dass Suhrkamp mich weiter verlegt und dass dies eine vorübergehende Episode bleibt“, schrieb der Autor an Berkéwicz. Er habe sich nicht in die Entscheidung seiner Agentin beim Verlagswechsel einmischen wollen.

Suhrkamp hatte auf den Rückzug von Rowohlt mit offenen Armen reagiert: „Wir haben immer gesagt, dass wir Llosas Bücher gerne weiterhin veröffentlichen würden. Daran hat sich nichts geändert“, hatte der Verlag im Februar auf Nachfrage von buchreport.de erklärt.

Der 450-Seiten-Roman handelt vom Leben des irischen Diplomaten Roger Casement (1864-1916), der Anfang des 20. Jahrhunderts die Gräueltaten im Kongo während der Kolonialzeit und die Ausbeutung von Indios bei der Kautschuk-Gewinnung im Amazonasbecken anprangerte.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Zurück zu Suhrkamp"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    3
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    5
    Kling, Marc-Uwe
    Ullstein
    09.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien