Salut, Klopotek!

Klopotek, nach eigenen Angaben weltweit führender Anbieter von Verlagssoftware, wird auf dem 25. Pariser „Salon du Livre“ (18.-21. März) seinen Eintritt in den französischen Verlagsmarkt offiziell bekannt geben.

Das Büro der Mitarbeiter von Klopotek France befindet sich in der Rue de Rennes, in unmittelbarer Nähe zu zahlreichen französischen Verlagshäusern, heißt es in der Meldung des Unternehmens. Bisher wickeln nach Angaben von Klopotek mehr als 350 Verlage unterschiedlicher Ausrichtung, mit mehr als 14.000 Nutzern, ihre Geschäftsprozesse mit der Klopotek Software ab.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Salut, Klopotek!"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr
  • Social Intranets – ein schmerzloser Abschied von der E-Mail  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    2
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Murakami, Haruki
    DuMont
    12.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten