Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Vorverkauf der Vattenfall Lesetage gestartet

Zum 13. Mal lassen die Vattenfall Lesetage Hamburg literarisch aufblühen. Vom 7. bis 14. April lesen und musizieren 170 Autoren, Künstler und Musiker aus zehn Ländern an ungewöhnlichen Orten. Mehr als die Hälfte der 126 Veranstaltungen richtet sich an Kinder und Jugendliche.

„Ich freue mich sehr, dass die Vattenfall Lesetage, 1999 erstmals von unserem Unternehmen ins Leben gerufen, kontinuierlich so viele Hamburgerinnen und Hamburger begeistern. Das positive Feedback bei Jung und Alt zeigt uns, dass dieses eigens für Hamburg konzipiertes Lesefestival eine gute Idee ist. Allen Gästen wünsche ich schon heute viel Vergnügen“, sagt Pieter Wasmuth, Generalbevollmächtigter der Vattenfall Europe AG.

Gelesen wird in der ganzen Stadt und über Hamburgs Grenzen hinaus in Theatern, Kinos, Bibliotheken, Bürgerhäusern, Hotels und Museen. Viele Leseorte sind zur Buchgeschichte passend ausgewählt: ein TV-Krimi in einem Fernsehstudio oder die Lesung „Der elektrische Kuss“ im bald wiedereröffnenden Museum der Elektrizität, dem electrum, in Harburg. Lesetage-Besucher haben die Chance, sich vor offizieller Eröffnung ein Bild einzigartiger historischer Exponate aus dem Reich der Elektrizität zu machen.

Senatsdirektor Hans Heinrich Bethge, Behörde für Kultur und Medien: „Ich bin beeindruckt vom wirklich breiten Programm der diesjährigen Vattenfall Lesetage, das für jeden Geschmack etwas bietet. Mit diesem großen Engagement, das vor allem auch von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern getragen wird, zeigen Sie uns, wie vorbildliches mäzenatisches Engagement in Hamburg aussehen kann.“

Neue Leseorte und Formate

Neue Leseorte sind in diesem Jahr unter anderem ein Wohnstift, das Museum Elbinsel Wilhelmsburg, eine Ballettschule, die Ballsportarena, die Kulturkirche Altona oder ein Golf-Club. Zu den neuen Formaten gehört der Lesetage-Salon am Vorabend der Eröffnung, der eine Auswahl an Frühjahrsbüchern in einem Weinkontor präsentiert. Das Kinder- und Jugendprogramm bietet neben einer Krimi- und einer Liebeslesenacht erstmals zweisprachige Lesungen an, in denen neben dem Deutschen ebenso die türkische, schwedische, italienische, französische und englische Sprache ihren Platz haben.

Sechs Themenreihen

Das vielfältige Programm für Erwachsene bietet in sechs Themenreihen Orientierung: Liebesgeschichten, Krimi, Vater-Tochter-Mutter-Sohn, Specials, Historisches; den Schwerpunkt bildet die Reihe Menschenkenner. Dort setzen sich Autoren und Experten damit auseinander, was Menschen voneinander wissen können.

Debütanten, wie Barbara Aschenwald („Leichten Herzens“) und Donata Rigg („Weiße Sonntage“), und renommierte Autoren wie Zsuzsa Bánk, Peter Stamm und Silke Scheuermann gehören ebenso zu den Akteuren wie die Medienpromis Hubertus Meyer-Burckhardt oder Jörg Thadeusz sowie die Schauspieler Michael Fitz oder „Polizeiruf“-Kommissar Charly Hübner.

Eröffnung mit 800 Schülerinnen und Schülern

Eröffnet werden die Lesetage gemeinsam mit 800 Schülerinnen und Schülern auf Kampnagel mit der Lesung von Ritter Rost-Vater Jörg Hilbert („Karo und Blau- mann“). Zu den Besonderheiten im Kinderprogramm gehören der Erfinder von „Bernd-das-Brot“ Tommy Krappweis und die Lesung zum 50. Jubiläum des ersten Weltallflugs in der Begleitung des Kosmonauten Siegmund Jähn.

So gut wie alle Gäste lesen zum ersten Mal in Hamburg aus ihren neuen Büchern. Eigens für die Vattenfall Lesetage reisen Matt Beynon Rees aus Jerusalem, Stefan Kiesbye aus Los Angeles oder Francesca Melandri aus Rom an und stellen ihre aktuellen Bücher erstmals dem deutschen Publikum vor. Andere – wie Harald Martenstein und Anna Depenbusch oder die Autoren der Veranstaltung „Landleben“ in der Vierländer Kate im Altonaer Museum – stehen erstmals gemeinsam in Hamburg auf der Bühne.

Die Vattenfall Lesetage werden von 13 Partnern sowie den Medienpartnern Hamburger Abendblatt, Hamburg Journal und NDR 90,3 unterstützt. 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Vorverkauf der Vattenfall Lesetage gestartet"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften