Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Verstärkung für Inhalte

Klaus Fuereder (52) hat seit Mitte Februar die Position des Head of Content bei txtr übernommen. Ab sofort ist er auf internationaler Ebene für die Organisation der Inhalte und den direkten Kontakt zu den Verlagen verantwortlich.

Fuereder kommt von den Ullstein-Buchverlagen, wo er bis Mitte letzten Jahres als Geschäftsführer für Marketing und Vertrieb verantwortlich zeichnete. Davor hat er für die Süddeutsche Zeitung die SZ Bibliothek, die SZ Cinemathek und diverse andere Projekte entwickelt. Zuletzt vermarktete er für die Axel Springer AG die Bild am Sonntag Thriller Edition „Teuflisch gut!“.

Textr beschäftigt derzeit ca. 60 Mitarbeiter.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Verstärkung für Inhalte"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Innovation: »Nicht nur auf das Silicon Valley schauen«  …mehr
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr
  • Social Intranets – ein schmerzloser Abschied von der E-Mail  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    2
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    19.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten