Stapellauf mit Greg

Über sechs Jahre lang hortete Baumhaus fast alle Taschenbuch-Rechte, jetzt steht der Start in eigener Regie bevor: Mit „Gregs Tagebuch – Von Idioten umzingelt“ als Spitzentitel legt der Baumhaus-Verlag zur Leipziger Buchmesse sein erstes Programm vor.

Nach Angaben des Verlags liegt zum ersten Band der Greg-Serie, der ab 17. März lieferbar ist, eine Erstauslieferungszahl von rund 100.000 Exemplaren vor. „Das ist einfach unglaublich“, jubelt Baumhaus-Verleger Bodo Horn-Rumold, der bereits seit 2004 im Hinblick auf ein eigenes Taschenbuch-Programm fast alle Taschenbuchrechte zurückgehalten habe.

Weitere Titel im Baumhaus Taschenbuch: „Lauras Stern“ von Klaus Baumgart, „Cathy’s Book“ von Jordan Weisman und Sean Stewart sowie der gerade zum Lesekünstler des Jahres 2011 gekürte Stefan Gemmel mit dem ersten Band seiner „Schattengreifer“-Trilogie erscheinen.

Das Startprogramm soll 37 Titel umfassen, davon etwa 40 Prozent Originalausgaben und Deutsche Erstausgaben; künftig sind 60 bis 70 Titel pro Jahr geplant.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Stapellauf mit Greg"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der automatische Ermittler: So ist der Chatbot zu »Schwesterherz« entstanden  …mehr
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    2
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Suter, Martin
    Diogenes
    18.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten