Neue Ära am Nil

Nachdem die Cairo International Book Fair aufgrund der Unruhen in Ägypten abgesagt wurde, will die Amerikanische Universität von Kairo Ende März eine eigene Buchmesse auf dem Campus organisieren. Wie amerikanische Medien berichten, soll die „Tahrir Book Fair“ auf dem Tahrir-Platz, einem Innenstadtplatz der ägyptischen Hauptstadt in der Nähe des Nil-Ufers stattfinden. Ein genaues Datum werde bald bekannt gegeben.

Auf der Messe sollen sowohl arabische als auch englische Bücher präsentiert werden. Nach Angaben der Veranstalter ist die internationale Messe in Kairo mit etwa 2 Mio Besuchern pro Jahr die größte Buchmesse der Region. Viele der nationalen Verlage nehmen dort etwa 7% jährlichen Einkommens ein.

Die auf dem Tahrir-Platz präsentierten Bücher sollen auch die Unruhen in Ägypten widerspiegeln. Ägyptische Autoren hoffen laut der ägyptischen Zeitung Youm7 auf eine neue Ära des Publizierens, freie Meinungsäußerung und mehr Kreativität in ägyptischen Büchern.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neue Ära am Nil"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften