E-Books werfen Rankings durcheinander

Die erste E-Book-Bestsellerliste der „New York Times“ soll in der kommenden Woche erscheinen. Dies berichtet „Publishers Weekly unter Berufung auf das Nachrichtenmagazin. Geplant sei sowohl ein separates Ranking der E-Books, als auch eine kombinierte Bestsellerliste der digitalen und gedruckten Bücher. Das Ranking der meistverkauften E-Books werde aufgeteilt nach Belletristik und Sachbuch.

„Publishers Weekly“ hat die Rankings analysiert und festgestellt, dass sich durch die Berücksichtigung der E-Book-Verkäufe viele Platzierungen auf der kombinierten Liste verschieben: Der Titel „The Inner Circle“ von Brad Meltzer etwa rutschte von Platz 3 auf der Print-Hardcover-Liste auf Platz 10 der kombinierten Liste bzw. Platz 15 auf der E-Book-Liste, viele weitere Titelplatzierungen verschieben sich entsprechend. Wesentliche Gründe dafür dürften der Preis und die Verfügbarkeit der E-Books bzw. Lesegeräte sein.

Anders als die Printrankings sei das E-Book-Ranking bisher nicht repräsentativ für die landesweiten Verkäufe, hieß es von der New York Times. Dazu sei der Markt noch zu jung. Die Tageszeitung muss zur Erstellung des Rankings Verkaufszahlen aus zahlreichen Formaten und Anbietern in einem System zusammenzuführen. Dazu werden die Daten von Verlagen, Buchhandelsketten, unabhängigen Buchhändlern und Online-Händlern abgefragt.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "E-Books werfen Rankings durcheinander"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Fitzek, Sebastian
Droemer
2
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
3
Ferrante, Elena
Suhrkamp
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Neuhaus, Nele
Ullstein
09.01.2017
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 14. Januar - 16. Januar

    Nordstil Winter

  2. 17. Januar - 19. Januar

    Digital Book World

  3. 21. Januar - 23. Januar

    Vivanti (Nonbook)

  4. 26. Januar - 27. Januar

    Future Publish

  5. 26. Januar - 28. Januar

    Antiquaria