Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Antiquariatsbuchhandel im Studiengang Buchwissenschaften

Die Ludwig-Maximilians-Universität München hat im Rahmen des

Studiengangs Buchwissenschaften, zum ersten Mal in diesem

Wintersemester, einen berufspraktischen Kurs zum

Antiquariatsbuchhandel veranstaltet.

Der Kurs versucht in 7 Doppelstunden mit wechselnden Referenten einen

möglichst breiten Einblick in die Berufsbilder der Branche zu geben.

Die Vortragenden, fast alle aus der geschäftlichen Praxis, stellen

sowohl die wesentlichen Handelsformen als auch verschiedene

Arbeitsgebiete vor.

Dargestellt werden die Geschäftsmodelle Ladengeschäft, Auktionen,

Messen und der Internethandel. Als Tätigkeitsfelder neben dem

traditionellen Buchantiquariat werden Autographen, Graphik und das

moderne Antiquariat mit einbezogen. Veränderte Marktmechanismen durch

das Internet und die Arbeit berufsständischer Organisationen werden

beleuchtet und geben Anlaß zu Diskussionen. Abgeschlossen wurde der Kurs

am 25. Januar durch einen Vortrag zur Geschichte des Antiquariatsbuchhandels.

Organisiert und finanziell unterstützt wurde der Kurs durch die

Genossenschaft der Internet-Antiquare (GIAQ).

Aufsichtsratsmitglied Dr. Wolfgang Wanzke hatte in Zusammenarbeit

mit Frau Prof. Haug (LMU) das Programm entworfen und die Referenten

für das Projekt gewinnen können.

Gestaltet wurden die 7 Kursblöcke durch Lothar Hennighaus (Hildesheim),

Petra Bewer (Stuttgart), Eberhard Köstler (Tutzing), Jörg Mewes

(Overath), Wolfgang Wanzke (Augsburg), Herbert Schauer (München) und

Reinhard Wittmann (Fischbachau).

Das vollständige Programm und die Kontaktdaten der Referenten können auf Anfrage übersandt werden.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Antiquariatsbuchhandel im Studiengang Buchwissenschaften"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    3
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    5
    Kling, Marc-Uwe
    Ullstein
    09.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien