Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Streit über Strategie

Eckhard Südmersen, Chef bei Arvato Services und Vorstand der Arvato AG, verlässt Bertelsmann. Die Trennung mit sofortiger Wirkung erfolge aufgrund „unterschiedlicher Auffassungen über die zukünftige strategische Ausrichtung“, heißt es in einer Pressemitteilung des den Medien- und Kommunikationsdienstleisters.

Südmersen war ab 1995 Leiter der Vereinigte Verlagsauslieferung (VVA), später bei Bertelsmann Online aktiv, wo er international die Bereiche Einkauf, Logistik, Customer Service und Financial Services leitete und das Deutschlandgeschäft verantwortete, bevor er 2002 als Vorstandsmitglied zur SB-Warenhausgruppe Kaufland wechselte. 2007 kam er zu Bertelsmann zurück und wurde Mitglied des Vorstands der Arvato AG.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Streit über Strategie"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr
  • Social Intranets – ein schmerzloser Abschied von der E-Mail  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    2
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Murakami, Haruki
    DuMont
    12.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten