Literarisches Filmfestival 2011

Dass Filmproduzenten, offenbar mangels guter neuer Stoffe, verstärkt auf Buchinhalte zurückgreifen, ist seit Jahren zu beobachten. 2011 folgen im deutsche und englischen Sprachraum jedoch auffällig viele Buch-Verfilmungen.

Während hierzulande u.a. Filme wie „Vorstadtkrokodile 3“ (nach Max von der Grün, Kinostart: 20. Januar), „Gullivers Reisen“, „Hexe Lilli“, „Dschungelkind“ (alle Februar) und „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (Teil 2)“ (Juli) auf der Kino-Agenda 2011 stehen (hier mehr), ist auch die filmische Pipeline der Briten und Amerikaner voll mit Buchstoffen. Laut „Bookseller“ sind in diesem Jahr folgende Verfilmungen geplant:

Weitere Filmprojekte mit Buchbezug hatten sich schon im Herbst und Winter 2010 angedeutet:

  • Nach Angaben des Fachblatts „Hollywood Reporter“ ist in der kalifornischen Traumfabrik eine weitere Verfilmung der „Millennium“-Trilogie von Stieg Larsson geplant. Kinostart für den ersten Teil „Verblendung“ (auf Deutsch bei Heyne) soll im Dezember 2011 sein.
  • Einen weiteren Skandinavien-Export meldet der Info-Dienst „Worldscreen“: 2011 will die US-Filmfirma Yellow Bird den Thriller „Headhunter“ von Jo Nesbø (Ullstein) auf die Leinwand bringen.
  • Die UFA Cinema GmbH hat Titelschutz für „Dschungelkind“ (Buch von Sabine Kuegler, erschienen bei Droemer) angemeldet.
  • Die Filmfirma 7th Seal arbeitet an der Umsetzung des Historienromans „Der Meister des siebten Siegels“ von Johannes Soyener (Bastei Lübbe).
  • Nach dem Quotenerfolg des Mehrteilers „Die Säulen der Erde“ setzen Pro Sieben Sat.1 und die Produktionsfirma Tandem Communications ihre Kooperation auch bei der Verfilmung von Ken Folletts Nachfolgewerk „Die Tore der Welt“ fort (hier mehr).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Literarisches Filmfestival 2011"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    2. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    3. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    4. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse

    5. 15. Oktober

      Friedenspreis des deutschen Buchhandels 2017