Wohlfühlbuchhandlung ohne Warendruck

Zwei Entwicklungen tragen dazu bei, dass die deutsche Buchhandelslandschaft recht vielfältig bleibt:

  • Die Filialisten als Treiber großzügiger Ladenauftritte multiplizieren nicht nur ihre Konzepte, sondern finden zum Teil je nach Standort originelle Lösungen wie zuletzt Thalia in Bonn.
  • Standortbuchhandlungen positionieren sich im Großen (so wie aktuell Dussmann) wie im Kleinen ohnehin durch individuelle Lösungen.

Die buchreport-Bildergalerie stellt eine Reihe von neueren Standortbuchhandlungen in der Größenklasse 70 bis 180 qm aus Kleinstadt- und Vorstadtlagen vor. Im Mittelpunkt steht dabei nicht der Warendruck, sondern in den Konzepten ist mehrfach von „Wohlfühlbuchhandlung“ die Rede.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wohlfühlbuchhandlung ohne Warendruck"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Link, Charlotte
Blanvalet
2
Korn, Carmen
Kindler
4
Zeh, Juli
Luchterhand
5
Falk, Rita
dtv
08.10.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 16. Oktober - 17. Oktober

    Social Media Conference 2018

  2. 23. Oktober - 24. Oktober

    Neocom 2018

  3. 24. Oktober - 26. Oktober

    Medientage München 2018

  4. 1. November - 30. November

    Buchmesse Istanbul

  5. 5. November - 6. November

    VDZ: Publishers‘ Summit 2018