Literatur in fremden Zungen

Libri bietet seinen Buchhandelskunden künftig ein noch umfangreicheres Angebot an italienischsprachiger Literatur: Das Barsortiment weitet die seit 2007 bestehende Zusammenarbeit mit dem italienischen Buchgroßhändler Fastbook S.P.A. aus. Die Kooperation erlaubt jetzt den Zugriff auf den gesamten Bestand; knapp 100000 Titel kann Libri als Besorgungstitel aus Italien importieren.

„Das Interesse für Italien und die italienische Sprache ist in Deutschland traditionell hoch“, begründet Libri-Vertriebsleiter Bertram Pfister das Engagement. Über seine Partner kann das Unternehmen insgesamt rund 5 Mio fremdsprachige Titel beschaffen, wobei mit einem Anteil von knapp 80 Prozent die englischsprachigen Bücher neben spanischen, französischen, italienischen, polnischen, niederländischen, türkischen und russischen den Großteil ausmachen. Rund 120000 Titel werden am Lager gehalten.

Auch bei KNV spielen die englischsprachigen Bücher die wichtigste Umsatzgröße im polyglotten Büchergeschäft: Von den insgesamt 76000 fremdsprachigen Titeln, die in den Hallen des Stuttgarter Barsortiments KNV lagern, sind allein rund 70000 Titel in Englisch verfasst. Doch auch die romanischen Sprachen ziehen an: „Französische Titel sind nach einer umfassenden Preissenkung im Januar 2010 stark zweistellig gewachsen“, berichtet KNV-Einkaufsleiter Markus Fels. „Und auch bei spanischen Titeln bemerken wir eine verstärkte Nachfrage.“

„Die Bedeutung fremdsprachiger Titel wächst“, stimmt Jörg Weinhorst, Einkaufsleiter bei Könemann, zu. Das Hagener Barsortiment hat eine Auswahl von mehreren Tausend fremdsprachigen Titeln im Programm.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Literatur in fremden Zungen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    16.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover