Gebündeltes Interesse

UTB:forum ist ein Vorzeigebeispiel dafür, wie kleine und mittelständische Verlage ihre Vertriebsaktivitäten bündeln, um ihren Auftritt im stationären Sortiment zu verbessern. Zum neuen Jahr erhält die 2007 von zwölf der insgesamt 17 UTB-Gesellschafterverlagen gegründete Kooperation – über die neben dem gemeinsamen Uni-Taschenbuchprogramm auch Sach- und Fachbücher der teilnehmenden Verlage vertrieben werden – ein neues Konzept:

  • Die Vertriebsgemeinschaft firmiert ab 1. Januar unter dem Signet „forum independent“ als unabhängige Firma. Damit sollen explizit Sach- und Fachbuchverlage zum Beitritt ermutigt werden, die keine UTB-Gesellschafter sind, aber dennoch von den bestehenden Synergie-Effekten profitieren wollen: Die Titel werden in einer Vorschau präsentiert, zu einheitlichen Konditionen, über einen gemeinsamen Außendienst und mit gebündelter Rechnungsstellung geliefert.
  • Forciert werden soll vor allem das Sachbuchportfolio: „In der Breite des Sortiments, also vor allem bei den Filialisten, wird es allein mit Fach- und Lehrbüchern immer schwieriger, sich zu positionieren“, hatte UTB-Geschäftsführer Bertram Salzmann vor einigen Monaten im buchreport-Interview ausgeführt.
  • Die Zusammenarbeit wird über einen Dienstleistungsvertrag geregelt, „sodass die Einstiegshürde für neue Verlage bewusst niedrig gehalten ist“, führt  Salzmann aus, der auch den Hut in der Vertriebs-GmbH auf hat. Als erster neuer Verlag stößt ab Herbst 2011 die Hamburger Edition dazu.

Nicht in jedem Fall führte die vertriebliche Gleichschaltung zu den gewünschten Ergebnissen: Der Verlag Barbara Budrich (Opladen) steigt zum
Jahresende aus, bleibt aber weiterhin als Gesellschafter in der UTB aktiv.

forum independent:

  • Böhlau Verlag (Köln, Weimar, Wien)
  • facultas.wuv (Wien)
  • Wilhelm Fink (München)
  • Narr Francke Attempto Verlag (Tübingen, Basel)
  • Haupt Verlag (Bern, Stuttgart, Wien)
  • Ernst Reinhardt Verlag (München, Basel)
  • Ferdinand Schöningh (Paderborn, München, Wien, Zürich)
  • UTB GmbH (Stuttgart)
  • UVK Verlagsgesellschaft (Konstanz)
  • Vandenhoeck & Ruprecht (Göttingen)
  • vdf Hochschulverlag AG an der ETH Zürich

Quelle: UTB

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Gebündeltes Interesse"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften