Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

eProdukte von De Gruyter online für Endkunden erhältlich

De Gruyter bietet ab Mitte Januar alle seine eBooks, eJournals und Datenbanken auch im Endkundengeschäft an. Bislang vertrieb der Verlag elektronische Produkte ausschließlich an institutionelle Kunden.

Offeriert werden die eProdukte in einer differenzierten Preisgestaltung: Alle eBooks haben den gleichen Preis wie die Printwerke. Zeitschriftenabonnements und Datenbanken werden aufgrund der höheren Komplexität in einem Modell aus fünf Preissegmenten angeboten. Diesem liegt ein reduzierter Preis und ein differenziertes Leistungsangebot zugrunde, welches sich an den Interessen der Zielgruppe orientiert.

Die Kunden zahlen zwischen 49 Euro und 299 Euro für ein Jahresabonnement, das heißt zwölf Monate Zugriff auf die elektronischen Inhalte. Nach Bestellung erhalten die Kunden ihren Zugang über Username und Passwort innerhalb von drei Arbeitstagen.

Dem Handel wird bei Verkäufen der eProdukte die identische Rabattstruktur wie im institutionellen Geschäft gewährt. Katrin Siems, Vice President Marketing & Sales bei De Gruyter, betont, wie wichtig der Ausbau der Zusammenarbeit mit dem Handel bei dieser strategischen Verlagsentscheidung ist: „Der Buchhandel besitzt eine Stärke, nämlich die Kenntnis über die Wünsche und Bedürfnisse der
Endkunden, von der wir als Verlag auch im digitalen Geschäft erheblich profitieren können.“

Der Fachbuchhandel wird für den Verkauf der anspruchsvollen und umfangreichen eProdukte von De Gruyter aktive Unterstützung erhalten. „Wir werden die Buchhändler mit Schulungen und Materialien begleiten“, sagt Paul Osborn, Sales Director Trade bei De Gruyter, und führt aus: „Das Angebot wird
von Präsentationen und Webinars zu den einzelnen Datenbanken bis zu Point-of-Sales-Materialien für die Buchhandlungen und deren Webseiten reichen.“

http://www.degruyter.de/cont/glob/eProducts.cfm

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "eProdukte von De Gruyter online für Endkunden erhältlich"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten