Dementi von Amazon

Amazon bestreitet in einer offiziellen Stellungnahme, Wikileaks aufgrund des politischen Druck von den Servern verbannt zu haben. Ebenso wenig seien  vermehrte Zugriffe bzw. Angriffe auf die Server der Grund für die Kündigung.

Vielmehr habe Wikileaks die Nutzungsbedingungen nicht erfüllt: So sei bekannt, dass Wikileaks nicht alle Rechte seiner Inhalte innehabe. Auch könne die Enthüllungsplattform aufgrund der Vielzahl der Dokumente kaum glaubhaft versichern, dass das Material keine dritten Personen in Gefahr bringe.

Nach Angaben von PC-Games handelt Amazon konform mit seinen Nutzungsbedingungen, in denen man sich ausdrücklich das Recht behält, nach eigenem Ermessen ein Hosting einzustellen.

Wikileaks reagierte promt und beschuldigte Amazon über Twitter als „feige“.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Dementi von Amazon"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
2
Sparks, Nicholas
Heyne
3
Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
Ullstein
4
Seethaler, Robert
Hanser, Berlin
5
Schätzing, Frank
Kiepenheuer & Witsch
10.09.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 21. September - 23. September

    17. Lektorentage in Nürnberg

  3. 25. September - 26. September

    EHI Marketing Forum 2018

  4. 26. September - 27. September

    Österreichische Medientage 2018

  5. 2. Oktober - 4. Oktober

    Digital Book World