Draller Plot, schillernde Figuren doch stilistisch mager

Die „FAZ“ hat Erri de Lucas Coming-of-Age-Geschichte „Der Tag vor dem Glück“ gelesen und bedauert, dass der Roman stilistisch mager bleibe, wo er doch mit drallem Plot und schillernden Figuren mitreiße. Manche pathetischen Formeln der Protagonisten wirkten wie Brocken zu dick aufgetragener Schminke. De Luca, der in diesem Jahr den Petrarca-Preis gewann, könne neben dem zweiten Preisträger Pierre Michon nicht bestehen. Vor allem die Liebesgeschichte sei in ihrer sadomasochistischen Tendenz schwer erträglich. Man könne dies alles angesichts des ereignisreichen Plots und der lebensfrohen Figuren übersehen. Zu solcher Lektüre brauche man allerdings die Sommersonne mit ihrer angenehm betäubenden Wirkung.
Erri de Luca: Der Tag vor dem Glück. Roman. Graf Verlag, 16,95 Euro
„FAZ“ (S. 32)

NACHGELESEN – Bücher in der Presse

Belletristik

Max Frisch: Die Schwierigen oder J’adore ce qui me brûle. Roman. Kollektion Nagel & Kimche,
nzz.ch

Helle Helle: Rødby-Puttgarden. Roman. Dörlemann-Verlag, 19,90 Euro
nzz.ch

John le Carré: Verräter wie wir. Roman. Ullstein Verlag, 24,95 Euro
„SZ“ (S. 14)

Klaus Lüderssen: Kein Gershwin mehr in Wernigerode. Ungleichmäßige Erinnerungen. Bouvier Verlag, 25,90 Euro
„FAZ“ (S. 32)


Sachbuch

Benedikt XVI.: Licht der Welt: Der Papst, die Kirche und die Zeichen der Zeit. Ein Gespräch mit Peter Seewald. Herder, 19,95 Euro
„FAZ“ (S. 8)

Wilhelm Bleek: Friedrich Christoph Dahlmann. Eine Biographie. Verlag C. H. Beck, 34,95 Euro
„FAZ“ (S. 32)

Ingeborg Gleichauf: Jetzt nicht die Wut verlieren. Max Frisch – eine Biografie. Verlag Nagel & Kimche,
nzz.ch

Vittorio Magnago Lampugnani: Die Stadt im 20. Jahrhundert. Visionen, Entwürfe, Gebautes. Verlag Klaus Wagenbach, 98 Euro
nzz.ch

Arthur Schopenhauer: Über den Tod. Gedanken und Einsichten über letzte Dinge. Beck-Verlag, 8,95 Euro
nzz.ch

Wolfgang Schorlau (Hg.): Stuttgart 21. Die Argumente. Verlag Kiepenheuer & Witsch, 8,95 Euro
„SZ“ (S. 14)

Unsichtbares Komitee: Der kommende Aufstand. Edition Nautilus, 9,90 Euro
nzz.ch

Volker Weidermann: Max Frisch. Sein Leben, seine Bücher. Kiepenheuer & Witsch,
nzz.ch

Ranga Yogeshwar: Ach so! Warum der Apfel vom Baum fällt und weitere Rätsel des Alltags. Kiepenheuer & Witsch, 8,95 Euro
spiegel.de

Comic

Stephen King: American Vampire. Panini
tagesspiegel.de

Bildband

Michael Wolf: Tokyo Compression. Peperoni Books, 28 Euro
spiegel.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Draller Plot, schillernde Figuren doch stilistisch mager"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Zeh, Juli
Luchterhand
3
Seethaler, Robert
Hanser, Berlin
4
Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
Ullstein
5
Vermes, Timur
Eichborn
17.09.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 25. September - 26. September

    EHI Marketing Forum 2018

  3. 26. September - 27. September

    Österreichische Medientage 2018

  4. 2. Oktober - 4. Oktober

    Digital Book World

  5. 4. Oktober - 6. Oktober

    InsightsX