Auch angereicherte Print-Bücher funktionieren

Eine Art Vorläufer zum Enhanced-E-Book hat Bastei Lübbe im vergangenen Jahr mit dem Thriller „Level 26“  von Anthony E. Zuiker auf den Markt gebracht: Die „erste Digi-Novel“ sollte ein „Multi-Plattform-Erlebnis“ generieren, das den Leser von Passagen des gedruckten Buches zu Videos und interaktiven Inhalten der Website www.level26.com führt.

Um die anvisierte Zielgruppe – all jene, die normalerweise nicht den Buchhandel ansteuern – zu erreichen, hatte der Verlag eine Online-Trailer-Kampagne auf den Websites der Fernsehsender RTL, SAT.1 und Vox geschaltet. Ein wichtiges Kaufargument: Der Buchautor hat die beliebte Krimi-TV-Serie „CSI: Den Tätern auf der Spur“ erfunden.

Das Konzept ist laut Klaus Kluge, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb, aufgegangen:

  • Um die 65000 Exemplare des Titels wurden bislang verkauft. Im SPIEGEL-Ranking war der Thriller neun Wochen gelistet (beste Platzierung: 22).
  • Auf der Website zum Buch habe sich ein „reger Verkehr mit vielen Diskussionen“ entwickelt.
  • Die Verknüpfung von On- und Offline habe auch insofern funktioniert, als die Videosequenzen von den weltweit rund 100000 angemeldeten Website-Nutzern in andere Online-Foren eingebunden worden sind.
  • Veraltet hält Kluge das Format trotz der fortschreitenden Entwicklung der angereicherten E-Books nicht, schließlich habe sich das iPad oder ein vergleichbares Gerät längst nicht flächendeckend durchgesetzt. Ob der Fortsetzungstitel zu „Level 26“, der im kommenden Sommer erscheinen soll, als erweitertes E-Book in den Handel kommt, ist noch ungewiss: Anders als bei Follett sei man auf die Vorgaben des Autors angewiesen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Auch angereicherte Print-Bücher funktionieren"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    4
    Gier, Kerstin
    Fischer FJB
    5
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    16.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien