Digitaler Beschleuniger

Ähnlich erwartbar wie Apple alle drei Monate die Quartals-Prognosen der Analysten übertrifft, vermeldet Weltbild in jedem Jahr zum Start des Weihnachtsgeschäfts rasante Zuwächse. Doch in diesem Jahr zeigen sich die Augsburger selbst überrascht: über den „regelrechten Kundenansturm“ auf den inzwischen fast vergriffenen Billig-E-Reader Aluratek Libre.

Bislang hat sich Weltbild zwar bereits gebrüstet, im vergangenen Jahr mehr E-Reader als jeder andere deutsche Händler verkauft zu haben. Doch so richtig euphorisch wirkten die Buchhandelsmanager bei ihrer Marktanalyse kaum. Der Ton hat sich geändert. „Die große Aufmerksamkeit für unser E-Book-Lesegerät beschert uns einen regelrechten Kundenansturm in den Filialen und auf Weltbild.de“, lässt sich Carel Halff, Vorsitzender der Weltbild-Geschäftsführung, in einer Pressemitteilung zitieren.  

Dass der Buch- und Internethändler bereits vor dem 1. Adventswochenende zweistellige Umsatzzuwächse verzeichne (zehn Prozent mehr Bestellungen in den ersten drei Novemberwochen gegenüber dem Vorjahreszeitraum) und das Geschäft in den Filialen brumme, sei auch auf den digitalen „Beschleuniger“ zurückzuführen. „Das scheint ein heimlicher Weihnachtshit zu werden“, so Halff. Inzwischen sei schon die zweite Charge des ersten Lesegerätes für digitale Bücher unter der 100-Euro-Preisschwelle auf dem deutschen Markt vergriffen (einzelne Exemplare seien noch in den Weltbild-Filialen erhältlich). Halff: „Seit dem Sommer hat sich die E-Book-Nachfrage bei uns verdreifacht. Der Markt wächst stark, auch wenn die absoluten Umsätze derzeit überschaubar sind.“

Weitere Trends der Augsburger:

  • Neben Geschenke-Klassikern wie Bücher, Hörbücher, Adventskalender und CDs seien dieses Jahr bei Weltbild Dekoartikel wie stimmungsvoller Holzschmuck und Kalender für den Gabentisch gefragt.
  • Verkaufsschlager sei die Sonderausgabe von Dan Browns Thriller „Das verlorene Symbol“; Halff rechnet bis Weihnachten mit einem Absatz von 250.000 Exemplaren.

Foto: Weltbild

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Digitaler Beschleuniger"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Leipziger Messe-Tagung: Die (technische) Zukunft des Marketings  …mehr
  • Innovation: »Nicht nur auf das Silicon Valley schauen«  …mehr
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    2
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    19.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten