Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Bundespräsident neuer Schirmherr des Vorlesewettbewerbs

Bundespräsident Christian Wulff ist neuer Schirmherr des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels. Er übernimmt die Funktion von seinem Vorgänger Bundespräsident a.D. Horst Köhler. “Lesen ist die Grundlage jeglicher Bildung. Mit dem Vorlesewettbewerb vermittelt der Börsenverein Kindern und Jugendlichen seit mehr als 60 Jahren Spaß am Lesen und Vorlesen”, so Bundespräsident Wulff. “Es ist mir ein besonderes Anliegen, diese Arbeit des Börsenvereins zu unterstützen.”

“Leselust wecken und Lesekompetenz fördern, das sind die zentralen Ziele des Vorlesewettbewerbs, einem der wichtigsten Projekte im Kultur- und Bildungsprogramm des Börsenvereins. Wir freuen uns, dass Bundespräsident Christian Wulff die Tradition seiner Vorgänger fortführt”, sagt Prof. Dr. Gottfried Honnefelder, Vorsteher im Börsenverein des Deutschen Buchhandels. Seit den Anfängen des Vorlesewettbewerbs ist der Bundespräsident Schirmherr der Leseförderungsinitiative des Börsenvereins.
 
Der Vorlesewettbewerb findet in diesem Jahr zum 52. Mal statt. Der Startschuss ist in diesen Tagen mit dem Versand der Wettbewerbsunterlagen für das Jahr 2010/2011 gefallen. Der Vorlesewettbewerb findet zunächst auf Klassenebene in der 6. Jahrgangsstufe statt und endet nach vier weiteren Entscheidungsrunden mit dem Finale der Landessieger im Juni 2011.
 
Der Vorlesewettbewerb ist eine Aktion des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels und das größte und erfolgreichste Leseförderungskonzept Deutschlands. Schulen, Buchhandlungen, Bibliotheken und andere kulturelle Einrichtungen organisieren in ganz Deutschland vor Ort die Vorentscheide.
 
Im vergangenen Jahr haben sich rund 660.000 Sechstklässler aus über 7.600 Schulen daran beteiligt. Weitere Informationen zum Vorlesewettbewerb sind unter www.vorlesewettbewerb.de erhältlich. Ansprechpartnerin im Börsenverein ist Susanne Hilf, Telefon 069 1306-334, E-Mail hilf@boev.de.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bundespräsident neuer Schirmherr des Vorlesewettbewerbs"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Was ist möglich? Was hat Potenzial? Und was…  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    11.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten