Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

XinXii führt 0,99 Euro Preis ein

XinXii erweitert Provisionsmodell und senkt Mindestpreis –

Kurztexte, Dokumente und eBooks veröffentlichen und ab 0,99 Euro verkaufen

Berlin, 26. Oktober 2010. Die digitale Self-Publishing Plattform XinXii gibt im Zuge der Internationalisierung neue Autorenprovisionen bekannt. Das ab sofort gültige Modell bietet Autoren weltweit attraktive Konditionen für eine internetbasierte Veröffentlichung und Vermarktung: Sie können ihre Kurztexte, Dokumente und eBooks nun schon ab einem Preis von 99 Euro-Cent anbieten. Verkäufe zu einem Preis ab 1,99 Euro werden wie gewohnt mit 70% provisioniert; für Titel mit einem Verkaufspreis zwischen 0,99 Euro und 1,98 Euro wird dem Autor eine Provision in Höhe von 40% pro Download gutgeschrieben.

Auf Europas führender ePublishing-Plattform stehen in 24 Hauptkategorien mehr als 10.000 Titel zum Downloaden bereit. Kennzeichnend für den bereits von der Financial Times Deutschland ausgezeichneteten Sevice ist neben der Echtzeit das Do-It-Yourself-Konzept: Jeder Nutzer kann selbstgeschriebene Texte jeder Art in Eigenregie auf die Plattform hochladen und mit wenigen Klicks binnen Minuten für Käufer zum Download anbieten. Diese haben nach der Bezahlung sofort Zugriff auf das gekaufte Dokument. Die kürzlich vollzogene Mehrsprachigkeit der Plattform und die damit verbundene Erweiterung der Währungen um US-Dollar und Britische Pfund erlaubt es XinXii künftig, jedem Autor und Verfasser von Kurztexten weltweit eine universelle, qualitativ hochwertige und gleichzeitig kostenfreie und einfach zu bedienende Vermarktungsplattform anzubieten.

„Wir sind sehr glücklich über das neue Provisionsmodell“, so Dr. Andrea Schober, Co-Gründerin und Geschäftsführerin von XinXii. „Durch die damit verbundene Senkung des Mindestpreises können Anbieter von Texten die weltweite Vermarktung künftig noch flexibler gestalten und steuern.“ Man geht nicht davon aus, dass das Preisniveau auf dem Marktplatz auf diesem Weg fällt, sondern dass der Longtail-Ansatz zusätzliche Impulse erhält, d.h. dass zum Beispiel die Vermarktung von Kurztexten wie Checklisten, Anleitungen und Vorlagen sowie von Indie-Autoren gestärkt wird.

Mit dieser Maßnahme sichert sich XinXii schon heute nachhaltig die internationale Marktführerschaft auf einem prosperierenden Zukunftsmarkt. Den wachsenden Stellenwert der digitalen Veröffentlichung verdeutlichen ansatzweise die kürzlich veröffentlichten Zahlen des US-Verlegerverbandes AAP. Demnach ist der eBook-Umsatz in den USA im Vergleich zum Vorjahresmonat um 172% auf 39 Millionen Dollar gestiegen; in der Acht-Monatssicht (Januar bis August) stiegen die Erlöse um 193% auf 263 Millionen Dollar. Wie viele andere Märkte dient auch der eBook-Markt der USA Europa als wichtiger Prognoseindikator: Für Deutschland prognostizieren Analysten der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) allein für digitale Titel aus dem Bereich Belletristik einen Umsatz von über 350 Millionen Euro.

Über XinXii

XinXii ist die führende Web 2.0 Plattform in Europa, die den eigenständigen internetbasierten Verkauf von Texten, Dokumenten und eBooks aller Art in Echtzeit ermöglicht.

Der Online-Marktplatz durchbricht mit seinem Konzept klassische Verlagshürden: XinXii gibt jedem Autor die Möglichkeit, seine Werke selber online zu veröffentlichen, d.h. auf http://www.xinxii.com hochzuladen, mit Informationen und einem Preis zu versehen und zu verkaufen – ohne Vertragsbindung und Kosten. Pro Download durch einen Käufer erhält der Autor eine Provision in Höhe von 70% bzw. 40% vom Nettoverkaufspreis. Der Textart werden dabei keine Grenzen gesetzt: Veröffentlicht werden können Kurztexte wie Anleitungen, Checklisten und Mustervorlagen, wissenschaftliche Publikationen wie Hausarbeiten, Skripte, Diplomarbeiten und Studien sowie Belletristik, Fachbücher, Ratgeber etc. Die Käufer können die Schriftstücke nach dem Bezahlen sofort in ihrem Nutzerbereich downloaden und lesen.

Auf XinXii hat jeder Autor seinen eigenen Shop und jeder Verlag einen zusätzlichen Vertriebskanal, ohne dass er eine eigene Software installieren, über technische Vorkenntnisse verfügen oder sich um Transaktionskosten, Kundenbetreuung oder die gesamte Bestellabwicklung kümmern muss. Dank der einfachen Benutzerführung ist die Nutzung von XinXii sowohl für Anbieter als auch für Käufer ein Kinderspiel.

Seit Livegang im Januar 2008 stehen auf XinXii knapp 10.000 Dateien von mehreren Tausend Anbietern zum Download bereit, die Preise starten bei 0,99 Euro. XinXii ist ein Service des GD-Verlags mit Sitz in Berlin.

Pressekontakt

GD-Verlag

Dr. Andrea Schober

Leitung Marketing & PR

Auguststrasse 75

D – 10117 Berlin

Tel. +49 (0)30 – 202 15 13 0

E-Mail: andrea.schober [at] xinxii.com

http://www.xinxii.com

Title

http://www.twitter.com/_xinxii

http://www.facebook.com/xinxii

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "XinXii führt 0,99 Euro Preis ein"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.