Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Lesungen und Buchvorstellungen

Das Kinderbuchhaus im Altonaer Museum feiert seinen fünften Geburtstag.

Mit einem bildschönen Geburtstagspaket beschenkt das Kinderbuchhaus im November seine Gäste. Zum fünfjährigen Jubiläum des Kinderbuchhauses erwartet die Besucher ein ganz besonderes Veranstaltungsprogramm. In diesem Geburtstagspaket finden die großen und kleinen Gäste Lesungen und Buchvorstellungen aber auch Programmpunkte, die zur Aktivität aufrufen. So werden beispielsweise Bücher gebunden, über das lebenslange Lernen debattiert oder die Besucher erfahren mehr über Kirsten Boies neues Buch, aus dem die bekannte Autorin und Schirmherrin des Kinderbuchhauses am 28. November vorlesen wird.  Fünf Jahre Kinderbuchhaus erlauben jedoch auch einen Rückblick auf die vergangenen Jahre. Fünf Jahre, in denen das Kinderbuchhaus Kinder und Jugendliche nicht nur für das Lesen, sondern für Buchkultur begeistern konnte. Fünf Jahre, in denen im Kinderbuchhaus fast 10.000 Kindern bei Werkstätten und Lesungen Lust auf „Mehr Bücher!“ gemacht werden konnte. Fünf Jahre, in denen die Hamburger Buchkünstler Vertrauen zu der Initiative Kinderbuchhaus aufbauen konnten und erstmals in Hamburg einen festen Ort zur Präsentation ihrer Illustrationskunst bekamen. Aber auch fünf Jahre, in denen die Idee Kinderbuchhaus reifen konnte, weil es fünf Jahre mietfreie Gastfreundschaft im Altonaer Museum genoss. Fünf Jahre, denen viele weiter Jahre  folgen sollen, denn für die Verantwortlichen des Kinderbuchhauses steht fest: „Lesen lernen beginnt mit dem Lesen der Bilder!“  Diesem Leitgedanken folgend wird im Kinderbuchhaus ein besonderes Augenmerk auf die Originalillustrationen aus Kinder- und Jugendbüchern gelegt. Damit ist das Kinderbuchhaus einer der wenigen Orte in Deutschland, die sich der Illustrationskunst widmen. Thematisch findet die von dem Verein ‚Forum für Bilder-Buch-Kultur’ getragene Institution besonders in Hamburg seine Heimat, denn hier werden bereits seit Generationen Illustratoren ausgebildet.  Das Kinderbuchhaus ist jedoch nicht allein ein Ausstellungsort für Illustrationskunst, sondern vielmehr ein Ort für lebendige Buchkultur, ein Ort, an dem professionelle Vermittlung und praktische Umsetzung des Gelernten im Vordergrund steht. So erarbeiten, Autoren, Buchkünstler und Illustratoren mit Kindern, Jugendlichen und erwachsenen Lernbegleitern alles rund um das Thema Buch. Getreu dem Motto des Kinderbuchhauses: „Sinnvolles Lernen durch eigenes Gestalten“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Lesungen und Buchvorstellungen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.