Willkürliche Parteinahme

Die Arbeitsgemeinschaft unabhängiger Buchhandlungen (AUB) meldet sich zu Wort: In einem offenen Brief wirft die Sortimentervereinigung dem Westdeutschen Rundfunk vor, in „höchst zweifelhafter“ Weise in Konkurrenz zu den unabhängigen Buchhändlern in seinem Sendegebiet zu treten.

Der offene Brief im Wortlaut:

Westdeutscher Rundfunk Köln
Intendantin Monika Piel
Anstalt des öffentlichen Rechts
Appellhofplatz 1
50667 Köln
wdr.pressestelle@wdr.de

Sehr geehrte Frau Piel,

es ist ohnehin fragwürdig, wenn eine gebührenfinanzierte „Anstalt des öffentlichen Rechts“ Tochterfirmen gründet, die in direkte Konkurrenz zum bestehenden Einzelhandel treten, wie es der WDR mit seiner „WDR mediagroup licensing GmbH“ tut.

Diese Tochterfirma (Ludwigstr. 11, 50667 Köln, Postfach 10 39 51, 50479 Köln, E-Mail: Licensing@wdr-mediagroup.com, Steuernummer: 215/5492/0042 Finanzamt Köln-Mitte, Umsatzsteuerindentifikationsnummer: Köln USTld.Nr. : DE 268257114, Registergericht Amtsgericht Köln, Handelsregisternummer: HRB 3333, Geschäftsführerin: Nina Jäcker) betreibt den Internetshop www.wdrshop.de, in dem folgende Warengruppen angeboten und vertrieben werden: Bücher, CD, DVD & Video, Spielwaren, Accessoires & Schreibwaren.

Nicht bloß fragwürdig, sondern höchst zweifelhaft, womöglich rechtlich bedenklich wird es jedoch, wenn dieser Internetshop ein Buch von Helmut Gote anbietet, für das über WDR-Hörfunksender eine Werbung ausgestrahlt wird, in der die Erhältlichkeit des Buches wie folgt benannt wird: „Jetzt in allen Mayerschen Buchhandlungen, in wdrshop.de und überall im Handel.“ (Zuletzt gehört auf WDR 2 am 15.10.2010 um 13.59 Uhr.)

Wenn der WDR als Anstalt des öffentlichen Rechts nicht allein in Konkurrenz zum bestehenden Einzelhandel tritt, sondern sich aus dem bestehenden Einzelhandel ein einziges Unternehmen als Partner herausgreift und obendrein einen Verdrängungswettbewerb betreibenden Filialisten – dann ist das ein Schlag ins Gesicht der unzähligen unabhängigen Buchhandlungen im Sendegebiet.

Namens der im Sendegebiet des WDR ansässigen Kolleginnen und Kollegen des unabhängigen Buchhandels fordern wir Sie auf, diese einseitige und willkürliche Parteinahme zugunsten einer Buchhandelskette sofort zu beenden. Weitere Schritte behalten wir uns vor.
Mit freundlichen Grüßen
vom Vorstand AUB e.V.
Hartwig Bögeholz
Karin Esch
Uwe Fischer
Lutz Herberg
Christian Röhrl

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Willkürliche Parteinahme"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften