Amazon rüstet sich für Google-Start

Im Vorfeld des Starts der Google-Editions hat Wettbewerber Amazon die Konditionen im E-Book-Programm besonders für kleinere Verlage verbessert. Bei Titeln, die von Verlagen oder Autoren selbst auf die „Digital Text Plattform“ (DTP) hochgeladen werden, schüttet der Onliner ab sofort 70% statt bisher 35% des Listenpreises aus.

Zunächst allerdings nur bei Geschäftskunden der britischen DTP; vermutlich werden auch die Konditionen bei der deutschen Plattform bald verbessert. Mit dem DTP-Programm, bei dem die Verlage selbst ihre Titel verwalten, will Amazon besonders die kleineren Verlage erreichen. Größere Verlage ködert Amazon mit dem herkömmlichen Kindle-Verlegerprogramm.

Weitere Neuerung bei Amazon: Der Onlineshop-Marktführer bietet Autoren und Verlagen einen neuen Service an: In der „Amazon-Autorenzentrale“ (Author Central) können Seiten zu Buchautoren u.a. mit Foto und Biografie, Autorenvideos und Blog sowie einer Bibliografie der eigenen Bücher angelegt werden. Autoren können sich persönlich über ihr Amazon-Kundenkonto für den Service anmelden, allerdings wird auch Verlagen die Möglichkeit geboten, entsprechende Informationen hochzuladen und zu pflegen. Hier das Profil von Neil Gaiman.

Mehr zur „Autorenzentrale“ im neuen buchreport.express 41/2010

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Amazon rüstet sich für Google-Start"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr
  • »Viele Händler bewegen sich rechtlich auf sehr dünnem Eis«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    09.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover