Wir glauben an die Zukunft des Hörbuchmarktes

Was zur Buchmesse schon durchgesickert war, wird jetzt von Random House bestätigt: Die Verlagsgruppe kauft den Hörverlag. Die Transaktion ist vorbehaltlich der Zustimmung des Kartellamts. Verlegerin Claudia Baumhöver soll weiterhin die Verlagsleitung verantworten.

„Das Dach und die Strukturen der Verlagsgruppe Random House bieten uns ideale Voraussetzungen, den Hörverlag als erfolgreiches Unternehmen und Impulsgeber in einem dynamischen Markt in die nächste Entwicklungsstufe zu führen. Mein Team und ich freuen uns auf den regen Austausch und die Zusammenarbeit mit den zukünftigen Kolleginnen und Kollegen“, lässt sich Baumhöver in einer Pressemitteilung zitiren.

„Der Hörverlag zählt seit Beginn zu den führenden Hörbuchanbietern im deutschsprachigen Raum. Wir freuen uns, neben Random House Audio mit dem Hörverlag einen weiteren großen Hörbuchverlag an Bord zu haben und werden beide Verlage eigenständig weiter entwickeln“, blickt Klaus Eck, verlegerischer Geschäftsführer der Verlagsgruppe Random House, in der Pressemitteilung voraus.

„Wir glauben an die Zukunft des Hörbuchmarktes. Mit der erfolgreichen Entwicklung von Random House Audio und dem Mitaufbau von Audible in Deutschland haben wir zu der Erfolgsgeschichte des Hörbuches in Deutschland beigetragen. Dieses Engagement wollen wir mit dem Erwerb des Hörverlags weiter fortsetzen und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Claudia Baumhöver und ihrem Team“, erklärt Joerg Pfuhl, CEO der Verlagsgruppe Random House.

Hintergründe und Auswirkungen der Übernahme werden im neuen buchreport.express 41/2010 (ET: 14. Oktober 2010) beleuchtet

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wir glauben an die Zukunft des Hörbuchmarktes"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der Test: Wie digital ist Ihr Unternehmen tatsächlich?  …mehr
  • Wie die Blockchain Industrie und Handel revolutionieren kann  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    4
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    08.01.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 18. Januar

      Jahrestagung IG Belletristik und Sachbuch 2018

    2. 20. Januar - 22. Januar

      Vivanti (Nonbook)

    3. 25. Januar - 26. Januar

      future!publish 2018

    4. 25. Januar - 27. Januar

      32.Antiquaria

    5. 25. Januar - 28. Januar

      Internationales Comic-Festival Angoulême