Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Tagung: Umsonst war gestern

Media Tablets wie das iPad bieten Verlagen eine Plattform, ihre digitalen Inhalte zu monetarisieren. Denn mobil ist die Zahlungsbereitschaft für E-Content groß. Voraussetzung dafür ist ein echter Mehrwert des Produkts – beispielsweise durch multimediale, interaktive oder ortsbezogene mobile Formate. Fachverlage werden außerdem zunehmend als Informationsdienstleiter aktiv und in dieser Funktion Anbieter von Paid Services, Systemlösungen, eLearning-Angeboten etc.

Vor diesem Hintergrund veranstaltet die Akademie des Deutschen Buchhandels am 11. November 2010 im Literaturhaus München den 2. Paid Content-Gipfel „Umsonst war gestern! – Paid Content-Geschäftsmodelle für Fachverlage“. Im Mittelpunkt des Gipfels stehen aktuelle contentbasierte Ge-schäfts- und Erlösmodelle in Fach- und Special Interest-Verlagen.

Schwerpunkte der Tagung sind u. a.:

• Kundenbedürfnisse und neue Marktchancen

• Crossmedial, mobile, on demand – Paid Content-Geschäftsmodelle

• Verlage als Serviceanbieter und Informationsdienstleister

• Digitale Produkte mit echtem Mehrwert

• Das iPad – Neue Chancen für Mobile Paid Content

• Lizenzgeschäfte als Paid Content-Modell

• Die optimale Content-Strategie

• Offene Vertriebsplattformen als Basis für neue Paid Content-Modelle

• Erfolgreiche Verknüpfung verschiedener Erlösmodelle

Die Tagung richtet sich an Geschäftsführer, Fach- und Führungskräfte aus (Fach-)Verlagen und Medienhäusern sowie Mitarbeiter aus den Bereichen Neue Medien, die sich umfassend über Paid Content informieren möchten.

Referenten sind u. a. Henrik Berggren (Bonnier R&D), Christian Lindemann (Wolters Kluwer), Dr. Bernhard Mischke (Pubbles), Mike Röttgen (Arvato Systems), Sven Scheffler (Handelsblatt Online), Andre Zalbertus (Inhaltefabrik). Moderiert wird die Konferenz von Dr. Marco Olavarria (Kirchner + Robrecht).

Weitere Informationen zum Strategie-Gipfel und Anmeldung unter

http://www.buchakademie.de/konferenzen/fachzeitschriften/paid_content_geschaeftsmodelle_2010.php

Ansprechpartnerin für diese Pressemitteilung: Judith Horsch, Leitung PR, Akademie des Deutschen Buchhandels, judith.horsch@buchakademie.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Tagung: Umsonst war gestern"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 13. September - 23. September

      Harbour Front Literaturfestival 2017

    2. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    3. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    4. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    5. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse