Multichannel Marketing-Geklingel oder Chance?

Der stationäre Buchhandel bleibt die Nummer 1, verliert aber Marktanteile, die Online-Shops legen zu: Idealerweise werden beide Kanäle bespielt und intelligent verknüpft.

Soweit die Multichannel-Idee. Wie gut kann das funktionieren? Wo sind die Grenzen?  fragt buchreport.

Das diskutieren die Standortbuchhändler Michael Riethmüller (Ravensburg) und Peter Peterknecht (Erfurt) mit buchreport-Chefredakteur Thomas Wilking

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 12.30 Uhr
buchreport Hot Spot „Literature & Special Interest“, Halle 3.1, L681

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Multichannel Marketing-Geklingel oder Chance?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Von der Prozess-Analyse zur Prozess-Steuerung  …mehr
  • Digitalisierung: »Ich sehe branchenweite Ratlosigkeit«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Leon, Donna
    Diogenes
    3
    Tolkien, J.R.R.
    Klett-Cotta
    4
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    5
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    19.06.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 21. Juni - 25. Juni

      Bachmannpreis 2017

    2. 23. Juni - 25. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    3. 24. Juni - 25. Juni

      Jahrestagung IG Unabhängiges Sortiment (ehemals AkS)

    4. 28. Juni

      Book meets Film

    5. 29. Juni - 2. Juli

      Mainzer Minipressen-Messe