Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Von Wolters Kluwer zu De Gruyter

Jan Martin Schmidt (40) übernimmt ab 1. Dezember 2010 die Position des Editorial Director Legal im Bereich der Rechtswissenschaften bei De Gruyter. Er verantwortet künftig die jährlich mehr als 90 Neuerscheinungen, alle Großkommentare und neun Fachzeitschriften.
 
Jan Martin Schmidt studierte in Bonn Rechtswissenschaften und legte seine zweite juristische Staatsprüfung 1999 ab. Danach arbeitete er vier Jahre als juristischer Lektor bei C. H. Beck, bevor er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Deutsches und Europäisches Sozialrecht der Universität Köln wurde. Seit 2006 war Schmidt Verlagsleiter bei Wolters Kluwer Deutschland.
 
„Wir freuen uns, im Rahmen der strategischen Weiterentwicklung des Fachbereichs Rechtswissenschaften mit Herrn Schmidt einen fachlich lang und vielseitig erfahrenen Kollegen für diese verantwortungsvolle Aufgabe gewonnen zu haben“, sagt Dr. Alexander Grossmann, Vice President Publishing De Gruyter, und kündigt an, dass „De Gruyter neben den seit Jahrzehnten bewährten juristischen Großkommentaren, wie dem „Leipziger Kommentar“ oder „Staub-HGB“, zukünftig auch das Themenfeld der Praxiskommentare aus den bestehenden starken Marken entwickeln wird. Das neu aufgestellte Lektorat mit Herrn Schmidt setzt dafür entscheidende Impulse.“
 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Von Wolters Kluwer zu De Gruyter"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Leipziger Messe-Tagung: Die (technische) Zukunft des Marketings  …mehr
  • Innovation: »Nicht nur auf das Silicon Valley schauen«  …mehr
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    2
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    19.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten