Kampf um kluge Köpfe

Wird die Buchbranche unattraktiv für junge Leute in der Berufswahl? Sind Buchhändler überhaupt noch gefragt? Woher sollen die Führungskräfte kommen, die die Buchverlage in eine neue mediale Zukunft führen?

Diese Fragen diskutieren auf der Frankfurter Buchmesse:

  • Julia Claren (Dussmann das KulturKaufhaus, Berlin)
  • Monika Kolb-Klausch (Börsenverein-Bildungsdirektorin)
  • Ehrhardt F. Heinold (Unternehmensberater HSP, Hamburg)
  • Moderation: Rainer Uebelhöde (buchreport)

Mittwoch, 6. Oktober 2010, 12 Uhr
buchreport Hot Spot „Literature & Special Interest“, Halle 3.1, L681

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kampf um kluge Köpfe"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr
  • Neue Services mit dem Web-Whiteboard entwickeln  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Wodin, Natascha
    Rowohlt
    24.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten