Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

hgv liefert E-Books für C.H.Beck aus

Der Münchner Verlag C.H.Beck hat mit der hgv, Hanseatische Gesellschaft für Verlagsservice, einen Vertrag über die Zusammenarbeit im E-Book-Bereich unterzeichnet. Die Kooperation umfasst unter anderem die Konvertierung und Auslieferung von E-Books an alle relevanten Handelskanäle – sowohl für den juristischen und wirtschaftswissenschaftlichen Verlag als auch für den literarischen und Sachbuchverlag. Bis zur Frankfurter Buchmesse sollen die ersten Titel als E-Book zum Download bereit stehen.

„Wir haben mit der hgv einen kompetenten Partner gefunden, der für uns die komplette technische Prozesskette im E-Book-Bereich abbilden kann. Bei der Auswahl eines digitalen Dienstleisters war uns wichtig, dass er flexible, sichere Lösungen anbietet und den wandelnden Anforderungen an digitale Inhalte auch in Zukunft mit innovativen Lösungen gerecht wird“, erläutert Dr. Jonathan Beck, Mitglied der Verlegerfamilie.

Seit 2009 unterstützt die hgv Verlage bei der Erschließung der digitalen Märkte mit einem umfassenden Leistungsportfolio im E-Publishing-Bereich. Kunden wie z.B. Berlin Verlag, Campus, Rowohlt, Ravensburger und S.Fischer lassen ihre E-Books bereits von der hgv ausliefern. Der Verlag C.H.Beck zählt zu den großen und renommierten Namen im deutschen Verlagswesen. Mit über 7.000 lieferbaren Werken, rund 50 Fachzeitschriften sowie jährlich mehr als 1.000 Neuerscheinungen und Neuauflagen rangiert C.H.Beck auch quantitativ unter den größten Buch- und Zeitschriftenverlagen in Deutschland.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "hgv liefert E-Books für C.H.Beck aus"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr
  • Social Intranets – ein schmerzloser Abschied von der E-Mail  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    2
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Murakami, Haruki
    DuMont
    12.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten