Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Leseland Hessen 2010: Auftakt mit Cornelia Funke in Frankfurt

„Leseland Hessen 2010“: Auftakt mit Cornelia Funke in Frankfurt

Staatsministerin Kühne-Hörmann eröffnet Literaturabend am 27. September 2010 / Bestseller-Autorin präsentiert ihr neues Buch „Reckless. Steinernes Fleisch“

Wiesbaden – Die Auftaktveranstaltung der Reihe „Leseland Hessen“ findet am 27. September 2010 in der Alten Oper in Frankfurt statt: Cornelia Funke, eine der bekanntesten deutschen Autorinnen von Kinder- und Jugendliteratur, präsentiert dort gemeinsam mit dem Schauspieler Rainer Strecker ihr neues Buch „Reckless. Steinernes Fleisch“. Die Hessische Ministerin für Wissenschaft und Kunst, Eva Kühne-Hörmann, wird den Abend um 18.30 Uhr eröffnen.
Auch in diesem Jahr steht im September und bis Mitte Oktober wieder in 25 Städten und Gemeinden Hessens die Literatur im Blickpunkt. Viele namhafte Autorinnen und Autoren stellen dabei ihre Neuerscheinungen vor. „Vom Büchnerpreisträger bis zum Krimiautor – für alle ist ein interessantes Angebot dabei“, sagte Kühne-Hörmann zur Veröffentlichung des Programms von „Leseland Hessen 2010“ heute in Wiesbaden. „Ganz besonders freut es mich, dass die Lesungen von Jugend- und Kinderbuchautoren in Schulen um fast 20 Prozent gesteigert werden konnten. Das Niveau des bisherigen Rekordjahrs 2009 – fast 150 Veranstaltungen mit mehr als 80 Autorinnen und Autoren in 25 Kommunen – wird auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten gehalten. Das zeigt den Stellenwert der Literatur im Kulturland Hessen“, fügte die Ministerin hinzu.
Cornelia Funke hatte zuletzt mit ihrer „Tintenwelt“-Trilogie Furore gemacht. Ihre Bücher sind in mehr als 40 Sprachen erschienen, einige wurden verfilmt. Zu den zahlreichen Preisen und Ehrungen, die ihr verliehen wurden, gehört auch der Jacob-Grimm-Preis Deutsche Sprache, den sie 2009 in Kassel entgegennahm. Motive aus den Märchen der Brüder Grimm nimmt auch ihr neues Buch auf: „Reckless. Steinernes Fleisch“ ist der erste Band einer Serie um die Brüder Jacob und Will Reckless, die in einer gleichermaßen magischen wie beängstigenden Welt atemberaubende Abenteuer erleben.
Das gesamte Programm von „Leseland Hessen 2010“ ist im Internet unter der Adresse www.leseland-hessen.de <http://www.leseland-hessen.de/> zu finden.
Der Kartenvorverkauf für die Eröffnungsveranstaltung mit Cornelia Funke am 27. September 2010 um 18.30 Uhr in der Alten Oper Frankfurt hat bereits begonnen. Der Eintritt kostet 16 Euro, ermäßigt zehn Euro für Jugendliche, Studierende und Senioren. Karten gibt es bei Frankfurt Ticket RheinMain, Telefon: 069 / 1340 400, Fax: 069 / 1340 444; E-Mail: info@frankfurt-ticket.de <mailto:info@frankfurt-ticket.de>  (Internet: www.frankfurt-ticket.de <http://www.frankfurt-ticket.de/> ).
Für geschlossene Schulklassen beträgt der Preis acht Euro je Ticket. Interessenten wenden sich an: Alexandra Klusmann, Mediakontakt Laumer, Biegenstraße 46 in 35037 Marburg (Telefon: 06421 / 69009-13, Fax: 06421 / 69009-29, Internet: www.mediakontakt-laumer.de <http://www.mediakontakt-laumer.de> ).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Leseland Hessen 2010: Auftakt mit Cornelia Funke in Frankfurt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften