Dampf auf der digitalen Schiene

Während sich große Aktionäre um die Vorherrschaft beim größten Buchhändler der Welt streiten, hat Barnes & Noble ansehnliche Quartalszahlen vorgelegt. Besonders auf der digitalen Schiene feiert B&N Erfolge.

  • Laut einer Mitteilung an Aktionäre und Presse stieg der Umsatz im abgelaufenen ersten Quartal des neuen Geschäftsjahrs um 21 Prozent auf 1,4 Mrd Dollar, verglichen mit dem Vorjahresquartal.
  • Die Erlöse über den Webshop BN.com wuchsen sogar um 42 Prozent auf 145 Mio. Dollar.
  • Der Umsatz allein über die klassischen Filialen sank dagegen leicht um zwei Prozent auf 1,0 Mrd. Dollar.
  • Eine Umsatzentwicklung für die dritte Schiene, das Hochschul-Geschäft, weist der Filialist nicht aus.
  • Den Vorsteuerverlust in Höhe von 63 Mio. Dollar führt das Unternehmen hauptsächlich auf die juristischen Kosten im Clinch mit dem Investor Ron Burkle zurück.

Interessant sind die Aussagen zum digitalen Geschäft:

  • Ein Jahr nach dem Start ins E-Book-Geschäft habe B&N in der digitalen Welt bereits einen höheren Marktanteil erreicht als im Sortiment.
  • Die Stammkunden hätten ihre Ausgaben nach dem Kauf eines „Nook“-E-Book-Readers um 20 Prozent gesteigert.
  • Das E-Book-Programm habe darüberhinaus die Kundschaft im Webshop erweitert – 25 Prozent der Nook-Kunden seien Neukunden auf BN.com.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Dampf auf der digitalen Schiene"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    16.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover