Kleine Kettenbildung

Der Filialbuchhandel in Österreich hat sich im ersten Halbjahr besser entwickelt als in den deutschsprachigen Nachbarländern. Vom Aufwärtstrend in der Alpenrepublik profitieren auch inhabergeführte Sortimenter mit Expansionsdrang: Die Buchhandelskette Liber Novus eröffnet Ende September eine 270 qm große Filiale im Einkaufszentrum Riverside im Wiener Bezirk Liesing.

Erst im August hatte Liber Novus die Buchhandlung Bookpoint im Einkaufszentrum Interspar übernommen und nach einem Umzug die Verkaufsfläche der bestehenden Filiale in der Galerie Landstraße auf 220 qm verdoppelt. Das Filialnetz des 2003 von Georg Blaschke gegründeten Unternehmens ist damit auf sechs Geschäfte in Wien und eine Buchhandlung in Oberwart gewachsen.

Den Expansionskurs von vier Neueröffnungen in den vergangenen drei Jahren will Blaschke in Zukunft noch steigern: „Zwei bis drei neue Standorte pro Jahr sind durchaus möglich, wenn sich die Gelegenheit ergibt, auch auf größeren Flächen.“

aus buchreport.express 33/2010

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kleine Kettenbildung"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Ferrante, Elena
Suhrkamp
21.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften