Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

De Gruyter erweitert STM-Programm

De Gruyter baut sein STM-Programm massiv aus: Ab 2011 werden weitere 20 internationale Fachzeitschriften in den Bereichen Mathematik/Physik, Materialwissenschaften, Chemie und Medizin erscheinen. Damit erhöht sich das STM-Zeitschriften-Portfolio des Verlages um 70% auf insgesamt 50 Fachzeitschriften in diesen Fachgebieten Die Gesamtzahl aller Zeitschriften und Jahrbücher bei De Gruyter 2011 beläuft sich dann auf 171.

Diese strategische Erweiterung des Programms wurde möglich durch die Akquisition der Zeitschriften aus dem israelischen Verlag Freund Publishing House in Tel Aviv.
Unter den neuen Zeitschriften finden sich beispielsweise für die Mathematik das „International Journal of Nonlinear Science and Numerical Simulation“, mit dem in diesem Fachgebiet außergewöhnlich hohen Impact Factor von 5,099. Ferner das international angesehene „Journal of Pediatric Endocrinology & Metabolism“ in der Klinischen Medizin.

„De Gruyter setzt mit dieser Übernahme den angekündigten strategischen Ausbau des STM-Programms in seinen Kerngebieten zielgerichtet fort und gewinnt dadurch auch international ein schärferes Profil“, freut sich Dr. Alexander Grossmann, Vice President Publishing bei De Gruyter. Neben der beständigen gezielten Neuentwicklung von Fachzeitschriften in den Kerngebieten der naturwissenschaftlich-medizinischen Forschung setzt De Gruyter auch zukünftig auf die Akquise einzelner, für die Programmentwicklung wichtiger Assets anderer Verlage: „Unser Ziel ist,  in den nächsten Jahren den STM-Bereich nicht allein durch Umfang, sondern vor allem durch hervorragende Qualität zu positionieren“, kündigt Dr. Sven Fund, CEO von De Gruyter an.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "De Gruyter erweitert STM-Programm"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Adler-Olsen, Jussi
dtv
2
Ruiz Zafón, Carlos
S. Fischer
3
Suter, Martin
Diogenes
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Barnes, Julian
Kiepenheuer & Witsch
20.03.2017
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 20. März - 24. März

    CEBIT

  2. 23. März - 27. März

    Leipziger Buchmesse

  3. 24. März - 28. März

    Livre Paris (Salon du livre)

  4. 3. April - 6. April

    Kinderbuchmesse Bologna

  5. 5. April

    Webinar: Werbemöglichkeiten auf Facebook und Instagram