Der König der Knollennasen wird 50

Ralf König, König der Knollennasen, hat dem Buchhandel in den letzten zwei Jahrzehnten wichtige Umsätze erschlossen. Zu seinem 50. Geburtstag wird er vom Schwulen Museum in Berlin mit einer Ausstellung geehrt. Der „Tagesspiegel“ wirft einen Blick auf seine Arbeiten, die ihn ab Mitte der Achtziger als ironischen Chronisten des Homo-Alltags bekannt machten. Er habe Schwule als Durchschnittsmänner gezeigt, die allerdings mit allerlei speziellen Probleme konfrontiert seien. Königs Comics hätten mittlerweile mehrere Generationen von Schwulen und Lesben durchs Coming-out begleitet. Mehrere Comic-Verfilmungen hätten ihn in den Neunzigern auch außerhalb der Szene populär gemacht, er sei mit der Umsetzung dieser Komödien aber nicht zufrieden. Inzwischen sei er nicht mehr auf schwule Themen festgelegt.
tagesspiegel.de

BÜCHER & AUTOREN


Elke Heidenreich: Knapp zwei Jahre nach dem Ende ihrer Literatursendung „Lesen!“ kehrt Elke Heidenreich beim österreichischen Privatsender Servus TV ins Fernsehen zurück. Um 21.45 Uhr präsentiert sie ihre Eindrücke vom Salzburger Festspielsommer.
„FAZ“ (S. 31)

Tom Mankiewicz: Der Drehbuchautor einiger James-Bond-Verfilmungen, bekannt und geliebt für seinen leichten und ironischen Stil, ist im Alter von 68 Jahren gestorben.
„SZ“ (S. 13)

Ayn Rand: Die Autorin kam in den 1920er-Jahren aus Sankt Petersburg in die Vereinigten Staaten und wurde mit Thesenromanen zur schärfsten Kritikerin des Wohlfahrtsstaates. Einer ihrer Anhänger war der später prominente Alan Greenspan.
„FAZ“ (S. N4)

ONLINE


Kartellermittlungen: Heute nimmt die „FAZ“ die Meldungen über Ermittlungen der US-Justiz gegen Apple und Amazon wegen möglicher Preisabsprachen bei E-Books auf.
„FAZ“ (S. 12)

MEDIEN & MÄRKTE


Zeitschriftenmarkt I: „FAZ“, „Handelsblatt“ und „SZ“ beurteilen die Übernahme von „Newsweek“ durch den Selfmade-Milliardär Sidney Harman kurz vor dessen 92. Geburtstag.
„FAZ“ (S. 14/31), „SZ“ (S. 15), „Handelsblatt“ (S. 3/55)

Zeitschriftenmarkt II: Der „Tagesspiegel“ beschäftigt sich mit den kindgerechten Ablegern etablierter Magazine wie „Geo“, „Stern“ oder SPIEGEL, mit denen diese 10–14-Jährige ansprechen wollen.
tagesspiegel.de

Einzelhandel: Karstadt-Poker ohne Ende – nach Presseinformationen wird Investor Nicholas Berggruen den Gläubigerausschuss um nochmalige Fristverlängerung zum Vollzug des Kaufvertrages bitten.
„FTD“ (S. 3), welt.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Der König der Knollennasen wird 50"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Mit Buch-Retrodigitalisierung die Backlist wiederbeleben  …mehr
  • Geschäftsmodelle im akademischen Publizieren – wo wir heute stehen  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    4
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    5
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    04.12.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 6. Januar - 8. Januar

      Trendset Winter

    2. 6. Januar - 14. Januar

      Buchmesse Neu Delhi

    3. 13. Januar - 15. Januar

      Nordstil Winter

    4. 18. Januar

      Jahrestagung IG Belletristik und Sachbuch 2018

    5. 20. Januar - 22. Januar

      Vivanti (Nonbook)