Untergang und Rettung

Belletristik

Eine blutige Familientragödie wird in dem Psychothriller „Erinnerung an einen Mörder“ (Rowohlt) von Petra Hammesfahr beschrieben. Das Buch, das jetzt auch im Taschenbuch erhältlich ist, kann sich in dieser Woche auf Platz 19 verbessern. Der neue Iny Lorentz-Roman „Aprilgewitter“ (Knaur) entführt die Leser in das Berlin des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Neu auf Platz 20.

Sachbuch

Sprachpannen von „Artischotten“ bis „Schuttelbus“ präsentiert „SZ“-Journalist Titus Arnu im vierten „Übelsetzungen“-Band von Langenscheidt „Bambi Goreng“. Der Titel steigt auf Platz 43 ins Ranking ein. Ebenfalls neu dabei (Platz 47): „Exit Mundi“, ein dtv-Buch über Weltuntergangsfantasien von Maarten Keulemanns. Das Potpourri der Katastrophen thematisiert unter anderem das Jahr 2012, schwarze Löcher, Atombomben, den Klimawandel und böse Moleküldesaster.

Anklopfer der Woche

Um das mögliche Ende der Menschheit geht es auch im Thriller „Die Arche“ (Goldmann) von Boyd Morrison, der auf Platz 74 anklopft.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Untergang und Rettung"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Zeh, Juli
    Luchterhand
    3
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    4
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    20.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau