Spürbar gebremste Fahrt

Erst der kalte Winter mit viel Glatteis,  zuletzt dann tropische Hitze und ablenkende Fußball-Aufregung… Bei Gesprächen mit Buchhändler/innen übers schleppende Geschäft ist zunächst von den störenden Außeneinflüssen die Rede, bevor dann hausgemachte und strukturelle Faktoren herangezogen werden. Tatsächlich scheint in diesem Jahr ein ganzes Bündel von Einflüssen für eine holprige Wegstrecke zu sorgen, die die Fahrt spürbar bremst.     

Die Halbjahresbilanz 2010 für den stationären Buchhandel ist jedenfalls ernüchternd:

  • Fünf von sechs Monaten verzeichneten markante Umsatzeinbrüche.   
  • Auch die Juni-Zahlen fügen sich nahtlos ein; es ist keine Trendwende in Sicht.
  • Die kumulierte Umsatzentwicklung liegt im Schnitt um 5% unterm Vorjahr.

Die markantesten Einflüsse und Erklärungsansätze:

  • Basiswert: Vor einem Jahr war das Pendel in der insgesamt stagnierenden Branche mit +2,3% im buchreport-Halbjahresumsatztrend überraschend kräftig nach oben ausgeschlagen, was jetzt den Abwärtstrend schärfer zeichnet.
  • Bestseller: Weiter verschärft wird die Entwicklung durch die aktuell schwächeren, gerade im stationären Handel wichtigen Bestsellerimpulse.
  • Verlagerung: Der anhaltende Online-Boom zeigt, dass es keine Buchkrise gibt, sondern Veränderungen zu Lasten des  stationären Handels.  

Mehr zum Thema im neuen buchreport.express 27/2010, der am morgigen Donnerstag, 8. Juli, erscheint

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Spürbar gebremste Fahrt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr
  • Social Intranets – ein schmerzloser Abschied von der E-Mail  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    2
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Murakami, Haruki
    DuMont
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    05.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten