Nook beflügelt den Filialisten

Lange Zeit schien Amazon in der Online-Welt allein auf weiter Flur. Doch mit dem Internetableger des Filialisten Barnes & Noble positioniert sich ein Rivale zumindest in Sichtweite des größten Onlinebuchhändlers der Welt: Nach einem Zuwachs der Onlineerlöse von 24% im gerade abgelaufenen Geschäftsjahr will B&N in den kommenden zwölf Monaten im Internet die 1-Mrd-Dollar-Marke passieren.

Der Umsatz im Internet wuchs im fiskalischen Jahr 2009/2010 auf 573 Millionen Dollar. Im kommenden Jahr soll der Umsatz verdoppelt werden, u.a. mit Hilfe des hauseigenen Nook-E-Book-Programms. Zu Hilfe kommen soll dem Filialisten dabei eine neue Bilanzierungsmethode, bei der die kompletten Verkaufserlöse und nicht nur die Kommission für die Verkäufe verbucht werden sollen.

„Das explosive Wachstum der digitalen Bücher bietet uns die unwiderstehlichste Herausforderung in der Geschichte von Barnes & Noble“, erklärt B&N-Chairman Len Riggio in einer Pressemitteilung. Die Stammkunden hätten ihre Ausgaben für Print- und digitale Bücher allein durch den Kauf eines Nook-Geräts um 17% erhöht.

Laut CEO William Lynch liege der Marktanteil von B&N im E-Book-Bereich höher als im stationären Buchhandel (von Goldman Sachs auf 15,8% geschätzt).

Im stationären Geschäft fällt die Bilanz des Filialisten allerdings weniger rosig aus. Der Umsatz sank auf vergleichbarer Fläche um 4,8% auf 4,3 Milliarden Dollar.
publishersweekly.com, paidcontent.org, barnesandnobleinc.com

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Nook beflügelt den Filialisten"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis