Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Holger Volland verlässt den Börsenverein

Holger Volland (39), seit Februar 2009 Leiter Kommunikation und Marketing im Börsenverein des Deutschen Buchhandels, verlässt den Verband noch in diesem Jahr auf eigenen Wunsch, um sich neuen Aufgaben widmen zu können.

„Ich bedanke mich ausdrücklich bei Herrn Volland für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und sein außerordentliches Engagement und wünsche ihm für zukünftige Projekte alles Gute“, sagt Alexander Skipis, Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins.

Zu Vollands Verantwortungsbereich gehören die Referate Presse und Information, Marketing und Marktforschung, Leseförderung und Veranstaltungen. Die Stelle wird nicht neu besetzt. Die Geschäftsstelle des Börsenvereins wird im Zuge dieser Entwicklung in den nächsten Monaten neu strukturiert.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Holger Volland verlässt den Börsenverein"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften